Startseite
    Mein eigener Shit
    inforMATZion
    Jana klärt auf
  Über...
  Archiv
  Trinkspiele
  D-Finitiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
   
    nusskati

    allesausserbumsen
    annutschka
    - mehr Freunde




  Links
   mein MySpace
   Nora



Webnews



http://myblog.de/stroller

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jana klärt auf

Praktikant(in) Nr.2

Also wie schon lange angekündigt betritt nun ein weiterer Juwel der Talentschmiede myblog.de/stroller die große Weltbühne des Schreibens. Es wurde ja schon in einem vor längerer Zeit von mir verfassten Artikel berichtet, dass es sich um eine weibliche Person handelt. Bekannt ist sie unter dem Namen "Jana". Jana kreierte bereits den neuen Header dieser Seite. Auch im Umgang mit der Verfassung von Blogeinträgen konnte sie schon Erfahrung auf ihrer Seite www.myblog.de/queenofcream sammeln. Einige von euch kennen Jana vielleicht schon aus wenigen Erzählungen meinerseits. Wer noch nie etwas von ihr gehört hat, hier erstmal ein foto: 

                          

Wie ihr seht.........schonmal nicht schlecht. Und auch wenn blond, extrem wortgewand und linguistisch sehr begabt. Wenn ihr denkt, das ist ein Mädchen, dann liegt ihr richtig - und sie hats faustdick hinter den Ohren! Wie schon bei Matze, gebe ich auch bei Jana wieder ein zu behandelndes Thema vor und sie versucht mit bestem Wissen und Gewissen eine wissenschaftliche Antwort dazu zu finden. Seit gespannt auf alles, was euch noch aus diesem cleveren Köpfchen begegnet und nun viel Spaß beim ersten Artikel von Jana auf myblog.de/stroller - die seite mit stil !!!! 

Ps.: wie immer, seid bitte nett !

Wieso fassen Kerle sich in den Schritt?

Ich denke mal, die Antwort darauf findet sich allein schon in der Frage wieder.

Weil es Kerle sind! So was machen Kerle. Auch der feinste Gentleman kann zum Kerl werden. Und zwar passiert dass, wenn er gerade besonders cool ist, oder auch, um wem auch immer zu suggerieren, wie potent er denn sei. Soweit mein erster schwer-subjektiver Eindruck.

Aber wie meistens gibt es auch auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Es ist eine Frage des Sachverhalts. Ich bin sowieso schon sehr neugierig und beschäftige mich eben auch ab und zu mal mit den Abgründen der menschlichen/männlichen Rasse, die sich mir auch bei dieser Frage aufgetan haben. Deshalb hab ich einfach mal einen Freund gefragt. Er meinte zu mir, dass es gar kein so großes Mysterium sei. Dass Kerle sich in den Schritt fassen läge an der Mode. Nicht, dass es in der Mode sei, sich in den Schritt zu fassen, nein! Die Boxershorts sind Schuld!

Weil die Baggie-Hosen ja sozusagen „arbeiten" wenn sie in den Kniekehlen hängen, rutschen die angeblich manchmal dahin, wo es dann zwickt, und sie nicht hingehören.

Abhilfe schaffe da nur ein Griff zur Wurzel des Übels, wurde ich aufgeklärt. Seltsam. Denn bei Frauen is das nämlich üblicher Weise so, dass grundsätzlich nur etwas verrutschen kann, wenn etwas ein wenig zu eng ist, oder auch zu kurz. Das allerdings zwickt dann nicht, sondern sieht einfach nicht gut aus bzw. zu gut, nicht wahr!? Obwohl. Ich gebe zu, auch schon eine Menge Frauen mit deutlich zu engen Hosen gesehen zu haben. Zwangsweise(!), möchte ich ergänzen, ohne weiter darauf einzugehen.

Worauf ich hinaus will ist, dass sich diese dann allerdings nicht in den Schritt greifen. Ich gehe davon aus, dass sie das auch nicht tun, obwohl sie evtl. gern wollten. Und wieso!? Natürlich, weil es primitiv aussieht, liebe männliche Leser! Und, weil es nicht sehr abwegig erscheint, dass eine solche Geste durchaus von der Umwelt falsch interpretiert werden kann. Schon mal was von Läusen oder so gehört!?!? Von den Verklemmteren unter uns kann es auch als sexuelle Belästigung aufgefasst werden. Prekäre Lage!

Ich weiß ja, dass ich dem hiermit schon bedingt vorbeuge, aber nicht jede liest das hier meine Lieben!

Also lasst es lieber, euch öffentlich in den Schritt zu fassen, und wenn es denn nicht anders geht, dann gebt euch Mühe, dass euch niemand dabei zusieht es sei denn, sie steht drauf oder so… Aber vielleicht sollte euch das auch zu denken geben….

Denkt einfach generell ein bisschen mehr über eure Handlungen nach! Und bitte(!!!) fühlt euch nicht immer so unbeobachtet! Das seid ihr nämlich nicht! Wir sehen alles. Auch wenn wir das manchmal gar nicht wollen.

Ich jedenfalls habe mich hiermit für den Rest meines Lebens genug mit dem Thema beschäftigt und höre nun auch schleunigst auf damit, denn sonst kann ich nie wieder ohne Albträume schlafen. Das wäre schade.

Liebe Grüße.

Jana

4.6.07 19:25


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung